Was ist aus den DSDS-Gewinnern geworden?

Bild: Glynnis Jones / Shutterstock.com

Der deutsche Ableger der britischen Show Pop Idol, nämlich Deutschland sucht den Superstar, ist eine der bekanntesten deutschen Abendshows im TV. Seit 2002 wird die Sendung in den MMC-Studios in Köln produziert, hat jedoch in den letzten Jahren immer mehr an Zuschauern verloren. In der ersten Staffel war die Einschaltquote mit 12,8 Millionen Zuschauer enorm hoch.

In den letzten Jahren kam die Sendung jedoch nicht mehr über 4 Millionen hinaus. Der Sieger von DSDS erhält einen Plattenvertrag und eine Siegprämie. Viele jedoch können ihre Erwartungen im Anschluss nicht erfüllen. Wissen Sie beispielsweise, was Elli Erl mittlerweile macht? Die folgende Liste zeigt Ihnen, was aus den DSDS-Gewinnern geworden ist.