Achtung: Diese Lebensmittel werden beim Wiedererwärmen giftig

Bild: stockfoto / Shutterstock.com

Jeder kennt das Problem. Sie haben zu viel gekocht und es bleibt am Ende noch etwas übrig. Egal ob Sie sich überschätzt haben oder mit Absicht mehr zubereitet haben, um für den nächsten Tag gleich ein fertiges Gericht haben. Bei diesen sechs Lebensmittel ist Vorsicht geboten! Viele von Ihnen wissen vielleicht, dass Nahrungsmittel wie Pilze nicht für das Erwärmen in der Mikrowelle geeignet sind. Doch wussten Sie auch, dass auch das Erwärmen von Reis für Sie schädlich ist? 

Natürlich sollen Sie deswegen die übrig gebliebenen Speisen nicht wegwerfen. Ganz im Gegenteil. Jedoch sollten Sie in Zukunft darauf achten, welche Waren Sie am Folgetag lieber kalt genießen sollten. Auch wenn Vorkochen sehr zeitsparend sein kann, entwickeln typische Gerichte bzw. Beilagen giftige Stoffe beim erneuten Aufwärmen.