Die menschliche Barbie – eine unglaubliche Geschichte

2. Barbies ohne Ende

Bild: Lutsenko_Oleksandr / Shutterstock.com

Wie alle anderen Mädchen in ihrem Alter besaß Valeria eine große Sammlung von Barbiepuppen. Sie liebte es, jede Puppe immer wieder anders zu kleiden. Bis hierhin war die Sache normal und nicht außergewöhnlich. Schließlich verhielten sich die anderen Mädchen ebenso und waren immer auf der Suche nach neuen Outfits für ihre Puppen.

Das Besondere an Valeria ist jedoch, dass ihr Interesse an Barbie mit der Zeit nicht nachließ. Sie war fasziniert von Barbies symmetrischer Form, perfektem Aussehen und makelloser Schönheit. Niemand in ihrer Familie konnte jedoch ahnen, dass ihre Leidenschaft einen so großen Einfluss auf ihr gesamtes Leben nehmen würde.